Krypto-Wochenende: Elon Musk Effekt hält Bitcoin Preise hoch, BTC bis 93% in 2021

Bitcoin und wichtige Kryptowährung Preise trafen neue Spitzen über das Wochenende als die „Elon-Effekt“ weiterhin bullish Marktdynamik gehen zu halten.

Am Sonntag, Feb. 21 Bitcoin klopfte ein neues Allzeithoch von $58,350 nach Tradingview.com. Die Preise haben ein wenig zurückgezogen, wie die Montagmorgen asiatischen Krypto-Handelssitzung begann und zum Zeitpunkt des Schreibens der Vermögenswert wurde bei $56,100 Handel.

Bitcoin steigt um 93% im Jahr 2021

BTC ist derzeit um 93% seit Anfang des Jahres gestiegen, als es für etwas über $29.000 den Besitzer wechselte. Die großen Bewegungen standen in direktem Zusammenhang mit der Ankündigung von Teslas $1,5 Milliarden Bitcoin-Investition am 8. Februar.

Es wurde berichtet, dass die Firma seither mehr Gewinn mit Bitcoin gemacht hat, als mit dem Verkauf von Autos im gesamten Jahr 2020.

Musk ist immer noch bullish auf Bitcoin und hat über das Wochenende Twitter genutzt, um seine Tugenden zu preisen und mit einigen der schärfsten Kritiker von Krypto zu scherzen. In einer Antwort auf das übliche unbegründete Bitcoin-Bashing von Goldbug Peter Schiff, erklärte Musk, dass

„Geld nur Daten sind, die es uns erlauben, die Unannehmlichkeiten des Tauschhandels zu vermeiden“.

Er hat auch festgestellt, dass seiner Meinung nach, sowohl Bitcoin und Ethereum Preise „scheinen hoch“.

Was die Gabelung?

Musk hat auch sein Twitter-Bild zu dem einer Gabelung geändert, die die Gerüchteküche wieder einmal in Bewegung gesetzt hat, dass er etwas anderes in Bezug auf Kryptowährungen im Ärmel haben könnte.

Sein jüngstes Interesse an der witzigen Meme-basierten Münze DOGE hat auch deren Preise um fast 600% in weniger als einem Monat in die Höhe getrieben.

Der Block Forschungsleiter Larry Cermak vorgeschlagen, dass Musk könnte eine Gabel von Dogecoin vorbereiten, obwohl dies höchst unwahrscheinlich ist.

Musk hat diese eher kryptischen Kommentar am Sonntag gemacht, Feb. 22; jedoch, die Referenzen sind ganz klar.

„Hörte ein Gerücht einige Krypto-Münze wurde den Dollar ankoppeln,“.

Zum Zeitpunkt des Schreibens DOGE war der Handel bei $0.057 so hat es einen langen Weg zu gehen.

Anderswo auf Krypto-Märkten

Ethereum Preise sind auch Kühlung von ihrem jüngsten Höhepunkt von $2,050 am Samstag, Feb. 20. Der Meilenstein markiert das erste Mal in der Geschichte, ETH Preise haben $2,000 erreicht. Seitdem hat es leicht korrigiert und war der Handel 4% nach unten auf den Tag bei $1,870 zum Zeitpunkt des Schreibens.

Andere große Beweger gehören Binance Coin, die in den dritten Platz nach Marktkapitalisierung schlug seine eigene Allzeithoch Preis von etwas über $300 am Sonntag, 21. Februar.

Polkadot und Cardano auch neue Spitzen in einem sehr bullish Wochenende getroffen, obwohl sie etwas Abkühlung an diesem Montag sind.

Flytta över, Miami. Andrew Yang vill att New York ska vara Bitcoin ‚Hub‘

Borgmästerskandidaten tävlar med andra borgmästare, som Miami Francis Suarez och Reno’s Hillary Schieve, för att locka kryptovalutaföretag.

  • Andrew Yang går till New York City borgmästare.
  • Liksom flera amerikanska borgmästare vill han locka Bitcoin- och kryptovaluteaktivitet till sin stad.
  • Statens BitLicense är en vägspärr för att uppnå det.

Tidigare demokratisk presidentkandidat Andrew Yang är ledaren för att bli New York City borgmästare. Och efter att ha fått några solida röstningsnummer igår, lägger entreprenören mer av sin vision.

Det involverar Bitcoin

„Som borgmästare i NYC – världens finansiella kapital – skulle jag investera i att göra staden till ett nav för BTC och andra kryptovalutor“, skrev han idag.

Uttalandet kommer eftersom flera amerikanska borgmästare vill locka mer kryptovalutaaktivitet. Miamis borgmästare Francis Suarez, som utformar ett förslag om att köpa Bitcoin Era för stadens balansräkning, har eftersträvat kryptovalutaväxling och gruvledare i ett försök att göra Miami till en krypto-hotspot.

Reno, Nevada, borgmästare Hillary Schieve vill också ta med kryptotalent till sin stad, samt att integrera smarta kontrakt i kommunala funktioner. Förra månaden gick hon ut som Link Marine (en anhängare av blockchain-orakelnätverket Chainlink), och hon sa till Crypto Breakdown att hon skulle vilja att Reno skulle vara en „testmarknad“ för kryptovaluta.

Men Nevada och Florida tillhandahåller mycket olika finansiella och reglerande miljöer för kryptoföretag att verka i. Inte heller har statliga inkomstskatter, till exempel i stället förlitar sig på andra inkomstströmmar. Nevada har också gjort en pjäs för teknik- och kryptoföretag; guvernören har utarbetat lagstiftning som gör det möjligt för större företag att bilda sina egna lokala myndigheter.

Hur många kryptovalutaföretag som ska fungera i staten New York

Och inte heller har BitLicense, en kontroversiell uppsättning regler som har begränsat hur många kryptovalutaföretag som ska fungera i staten New York. Medan företag som Gemini har valt att spela trevligt med New York Department of Financial Services (NYDFS) har andra, till exempel kryptoplattform ShapeShift, lämnat staden.

Som borgmästare skulle Yang inte ha någon verklig kontroll över ett statligt organ som NYDFS, men New York City är inte din genomsnittliga kommun. Staten drar i slutändan nytta av den finansiella aktivitet som genereras av USA: s största stad. Han kanske kan få något gjort.

Dessutom är detta knappast Yangs mest ambitiösa politiska förslag. Han driver till exempel fortfarande en allmän grundinkomst.

Kanske kan han få staden att betala den i Bitcoin.

Matthew Dibb: BTC non migliorerà fino a quando le azioni non faranno

Secondo il co-fondatore e CEO di Stack Fund, Matthew Dibb, il mercato azionario sta soffrendo al momento della scrittura, e finché continuerà a soffrire, anche Bitcoin ne soffrirà.

Matthew Dibb: BTC soffrirà fino a quando le azioni continueranno a soffrire

A questo punto, non c’è motivo di negare che il bitcoin e la quota di mercato azionario abbiano una speciale correlazione di sorta. Ogni volta che il mercato azionario sale, il Immediate Edge tende a seguire e viceversa. Anche questo funziona al contrario. Se le azioni si muovono verso il basso, il bitcoin di solito torna indietro di un passo o due. Questo succede da un po‘ di tempo.

Secondo Dibb, il mercato azionario è in calo da un po‘ di tempo, e se questo comportamento dovesse continuare, il bitcoin non ha alcuna possibilità di riacquistare lo slancio precedente. La moneta è rimasta bloccata in un solco negli ultimi giorni. Inizialmente la valuta è salita a 12.400 dollari circa un mese fa, ma questo picco non è durato a lungo. La moneta è stata immediatamente ribaltata nella fascia alta di 11.000 dollari, ma purtroppo anche questo si è rivelato troppo per la valuta, e i crolli non si sono fermati fino a quando bitcoin non ha perso circa 2.000 dollari sul suo prezzo, lasciandolo ad un misero 10.400 dollari.

Al momento della stampa, il bitcoin è scambiato per circa 10.700 dollari, che sono circa 300 dollari in più rispetto a dove si trovava da un po‘ di tempo, ma questo non è ancora niente per cui eccitarsi. Sappiamo tutti che bitcoin può fare meglio di così. L’abbiamo visto, ma è correlato con le azioni, che recentemente sono scese di 800 punti. Quindi, il bitcoin continuerà a farsi male se le azioni non si adeguano.

La buona notizia è che per il momento il bitcoin rimane in un territorio a cinque cifre. È rimasto oltre i 10 mila dollari, ma secondo Dibb, le cose potrebbero cambiare in peggio, a patto che gli altri mercati non migliorino. In una serie di tweet, Dibb ha spiegato:

Bitcoin potrebbe rivedere i minimi di settembre (circa 8.970 dollari). Il Bitcoin potrebbe essere in difficoltà nelle prossime sei settimane.

L’oro ha bisogno di migliorare come bene

Dibb ha aggiunto qualcosa di ulteriore che probabilmente scoraggerà diversi investitori. Anche se il bitcoin condivide un rapporto con le azioni, dice che anche se il mercato migliora un po‘, il bitcoin probabilmente non andrà da nessuna parte a meno che non lo faccia l’oro. Questo serve come prova che forse la correlazione tra oro e bitcoin è più forte di quella che l’asset digitale condivide con l’oro.

Se questo è vero, allora significa che il bitcoin è davvero un „porto sicuro“ come molti analisti e investitori hanno sostenuto nel corso degli anni. Abbiamo visto prove di questo nelle ultime settimane, dato che sempre più persone vedono il bitcoin e le forme vicine di cripto come una copertura contro le lotte economiche e l’inflazione. Molti ora considerano il bitcoin come uno strumento per stabilizzare la propria ricchezza durante i tempi difficili.

Litecoin-Preis liegt nach Bildung einer Gartley-Baisse bei $44

Litecoin-Preis liegt nach Bildung einer Gartley-Baisse bei $44

Am 23. Juni schwankte der Litecoin-Preis in der Nähe des Preisniveaus von 44,00 $. Wie aus der Tageskursspanne ersichtlich, bewegte sich der LTC innerhalb der Niveaus von 43,90 $ und 44,45 $.

Litecoin-Preis springt auf $44,60, Ausbruch als nächstes?

Zu Beginn des Handels lag das LTCUSD-Paar nahe der Marke von 44,40 US-Dollar, während Litecoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 44,04 US-Dollar notierte.

Der Relative Strength Index (RSI) verharrte den größten Teil des Tages zwischen den Werten von 30,00 und 70,00, während er sich um 14:11 MGZ auf ein Hoch von 72,87 zubewegte. Dieser leicht hohe Wert bei Bitcoin Circuit für Litecoin zeigt, dass die Kryptowährung zu diesem Zeitpunkt leicht überverkauft war. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde der RSI-Indikator bei 42,57 beobachtet.

Litecoin-Preis Gartley bearish

Alexander Nikitin ist ein TradingView-Analyst, der der Meinung ist, dass sich auf den 4-Stunden-Charts für das LTCUSD-Paar ein rückläufiger Gartley gebildet hat.

Man kann sehen, wie sich der Gartley über einen Zeitraum von 5 Tagen, vom 17. Juni bis zum 22. Juni, bildet.
Litecoin Preisbewegung, wie geht es weiter?

Bert Groffman ist ein Analyst von TradingView, der erwartet, dass der LTC-Preis in den Preis-Charts nach oben gehen wird.

Litecoin-Preis-Chart 3. – 23. Juni

Litecoin-Preisdiagramm nach Handelssicht

Der Analyst hob das Verhalten der Krypto-Währung auf dem 4-Stunden-Preis-Chart hervor, wo das LTCUSD-Paar mehrere Abwärtskurven nahe der 42 $-Marke zeigte, auf die ein Aufwärtstrend folgte. Litecoin hat ein ähnliches Handelsmuster zwischen dem 9. und 22. Juli gezeigt, und der Kryptoanalyst erwartet, dass der Preis derzeit höhere Tiefststände aufweisen wird.

Bitcoin das neue Spiel, das das manipulierte Monopol besiegt

Crypto Exchange Exec nennt Bitcoin das neue Spiel, das das manipulierte Monopol besiegt

Obi Nwosu, der Chef des in London ansässigen Krypto-Währungsumtauschs Coinfloor, sagt, Bitcoin biete einen Ausweg für Marktteilnehmer – vor allem aus der schwarzen Gemeinde – aus dem manipulierten und rassistischen Finanzsystem.

Bitcoin schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen

In der letzten Ausgabe des Keiser-Berichts mit Max Keiser, dem Gründer und Gastgeber von Heisenberg Capital, erklärt Nwosu, wie Bitcoin eine Währung ist, die gleiche Wettbewerbsbedingungen schafft.

„Bitcoin hat also das Potenzial, eine Alternative zu bieten. Wenn Sie ein Monopoly-Spiel spielen und jemand alle Hotels hat, und Sie beginnen ein neues Spiel, und sie beginnen mit allen Hotels, dann ist es [ein] nicht sehr lustiges Spiel zu spielen.“

Aber wir haben jetzt die Gelegenheit, dieses Spiel zu beenden und ein neues Spiel von [dem] Anfang an zu spielen. Wir haben eine neue Währung, die keine Grundlage in einem anderen historischen System hat. Sie ist nicht wie jeder andere Wertgegenstand, der uns zur Verfügung steht, wie Immobilien oder Aktien und Anteile und so weiter. Sie spielt nach ihren eigenen Regeln, und der Meister des Spiels ist ein Computerprogramm. Es hat keine Emotionen, aber es ist völlig objektiv, unparteiisch und fair. Das ist alles, was man verlangen kann“.

Chance auf Wohlstand

Nwosu weist darauf hin, dass die Rassentrennung, die weltweite Black Lives Matter-Proteste ausgelöst hat, tief im gegenwärtigen Finanzsystem verankert ist. Doch mit Bitcoin, so der Coinfloor-CEO, habe jeder eine Chance auf Wohlstand.

„Es ist ein völlig leistungsorientiertes Umfeld, und das ist ein Spiel, das, wenn man mit der Leidenschaft und der Energie spielt, die jeder Einzelne sicherlich aufbringen würde und die definitiv auch die Menschen aus der schwarzen Gemeinschaft aufbringen können, mit der Zeit sehr gut funktionieren würde.“

Dezentrales, autonomes Rennspiel in Schweden bei Horseman

Dezentrales, autonomes Rennspiel Horseman GO auf EOS

Auf der EOS-Blockkette eingesetzt, wird das Spiel vollständig selbstständig und selbstverwaltend sein, wobei die Spieler bestimmen, wie sich das Ökosystem im Spiel im Laufe der Zeit entwickeln wird.Der Kauf und Handel mit hochwertigen Gegenständen sowie wichtige wirtschaftliche Aktivitäten im Spiel werden mit EOS Token durchgeführt.

Bitcoin Profit in Schweden zeigt sein Können

Cogito, ein Blockchain-Gaming-Studio, gab heute den offiziellen Start des dezentralisierten autonomen Spiels (DAG), Horseman GO, bekannt. Bei diesem virtuellen End-to-End-Pferderennspiel in Schweden sind die Spieler laut Bitcoin Profit dafür verantwortlich, ihre eigenen Ranches zu bauen, um Pferde zu züchten, zu kultivieren und für den Renneinsatz zu trainieren.

Horseman GO, das auf der öffentlichen EOS-Blockkette eingesetzt wird, unterscheidet sich durch seine Governance-Mechanismen, die nicht in den Händen der Spieleverleger, sondern in einem Kodex festgeschrieben sind. Horseman GO ist das erste Blockchain-Spiel seiner Art, das vollständig selbstständig arbeitet, sich selbst verwaltet und entwickelt – wobei die Spieler bestimmen, wie sich das Horseman GO-Ökosystem im Laufe der Zeit weiter entwickeln wird.

Horseman GO wurde entwickelt, um die bestehenden Unzulänglichkeiten moderner, zentralisierter Online-Spiele herauszufordern. Horseman GO adressiert das Ungleichgewicht zwischen Spieleentwicklern, Netzwerkbetreibern und Spielern, das heute in der Branche beobachtet wird. Mit im Spiel vorhandenen Ressourcen wie Pferden und anderen Kernressourcen, die in der Blockkette enthalten sind, können die Spieler diese Ressourcen, die heute als Teil der digitalen In-Game-Ökonomie einen realen Wert haben, sicher kaufen, handeln und ihre Herkunft sichern.

„Der unbestreitbare Erfolg von CryptoKitties im Jahr 2017 hat gezeigt, dass das Blockchain-Spiele-Ökosystem seither noch nicht wesentlich erneuert wurde, da die heutigen Spiele durch die schleppende Netzwerkgeschwindigkeit und die Unfähigkeit, Spieler zu halten, überfordert sind. Mit dem Potential von Blockchain, das eine größere Transparenz und Sicherheit für Spieler ermöglicht, die ihre Ingame-Ressourcen monetarisieren wollen, wollten wir ein Spiel entwickeln, das diese Idee des Besitzes einen Schritt weiter bringt.
– Cogito Gründer, Kevin Yu

Die Selbstverwaltungsfunktion von Horseman GO wird durch den In-Game-Jockey-Club ermöglicht, eine dezentralisierte, autonome Organisation innerhalb des Spiels, die gemeinsam eine zentrale Brieftasche verwaltet, in der die Einnahmen aus dem Spiel zur Deckung der Grundausgaben der Horseman GO-Community verwendet werden.

Das Geld wird durch Registrierungsgebühren in Rennen, Auktionen und gesponserten Rennen gesammelt und wird schließlich durch Bonuspools, Aktivitätsbelohnungen und einen speziellen Entwicklungsfonds für Spielanfänger an die Spieler zurückgegeben. Alle Transaktionen, die innerhalb des Horseman GO Spiels stattfinden, werden in EOS angegeben und für die Spieler der EOS Blockkette vollständig transparent und einsehbar sein.

Yu fuhr fort…

„Als erstes Spiel seiner Art bietet Horseman GO ein innovatives Modell des Gameplays, das sich durch eine selbst funktionierende Wirtschaft auszeichnet, die von den Spielern selbst bestimmt wird. Ganz im Geiste der Dezentralisierung entwickelt, hoffen wir, ein Ökosystem zu fördern, das die Spieler dazu ermutigt, vollständig in die Schaffung des Horseman GO Ökosystems zu investieren, wobei die Betonung auf der Einbeziehung der Gemeinschaft und der Verantwortung für ihr Wachstum liegt.

Mit über 20 Jahren umfangreicher Erfahrung in der Spiele- und Internetindustrie ist Yu auch Mitbegründer und ehemaliger Chefredakteur von Netgamer, Chinas erstem Online-Gaming-Magazin. Als Spieleentwickler der ersten Generation in China kann Yu auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken, die sich über PC- und Mobile Gaming erstreckt, und zwar in den Bereichen Publishing, Betrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung für namhafte erstklassige Titel des Landes, darunter Lineage, für das er einen Umsatz von ¥ 300 Millionen RMB (USD $ 43,29 Millionen) erzielte. Yu ist außerdem der ehemalige Präsident von aigame100, einem der führenden Spieleentwicklungsstudios Chinas.

EOS Ausgewählt

Bekannt für seine Leistung, Stabilität und Robustheit wurde EOS vom Cogito-Team als erste öffentliche Blockkette für Horseman GO ausgewählt. Die intelligente Vertragsfunktionalität von EOS bedient den autonomen Mechanismus des Spiels am besten durch die Verwendung von Delegated Proof of Stake (DPoS), die eine geringere Latenzzeit und einen höheren Durchsatz ermöglicht. EOS hat sich zu einer bevorzugten Plattform für dezentrale Anwendungen, einschließlich Blockchain-Spiele, entwickelt, die es Horseman GO ermöglicht, eine globale Benutzerbasis zu erschließen.

Ende Oktober 2019 startete Horseman GO seine erste Closed Beta, bei der die Spieler an 3 Rennen teilnehmen und bis zu 60 EOS gewinnen konnten. Schließlich konnten die Teilnehmer in der Closed Beta 2.0 an Rennen auf höherem Niveau teilnehmen und sich um hochwertige In-Game-Ressourcen bewerben, wobei nach und nach weitere Features auch wie Bitcoin Profit Zahlungen hinzugefügt wurden, um das Spielerlebnis zu bereichern. Im Laufe der Zeit, wenn das Horseman GO-Ökosystem reift, wird die DAG auf ausgewählten öffentlichen Blockketten im gesamten Branchen-Ökosystem eingesetzt werden. Innerhalb des kommenden Jahres wird das Cogito-Team daran arbeiten, Anbieter von Wallets zu gewinnen, um die Schaffung eines Ökosystems zur Umsatzverteilung zusammen mit anderen benutzerdefinierten Funktionen innerhalb des Gameplays zu erforschen, um die Nutzerbindung zu gewährleisten.