In Spanien organisieren das Europäische Geschäfts- und Innovationszentrum von Murcia, die Murcia Association of Bitcoin and other Technologies (Amurbit) und Bitcoin Circuit. Kongress Blockchain Murcia 2020, der bei dieser Gelegenheit am 25. April im Online-Format stattfinden wird. Dies wurde am 13. April von Murcia.com berichtet. Die Initiative wird auch vom Instituto de Fomento de la Región de Murcia und der Europäischen Union unterstützt.

Bitcoin Profit in Schweden zeigt sein Können

Dem Artikel in Murcia.com zufolge steht der Kongress allen Enthusiasten offen, die sich für den Einstieg in die Blockkettentechnologie interessieren: „Während eines Zeitraums von 10 Stunden wird eine Gruppe von nationalen Experten mit internationalem Bezug ihr Wissen über die neue Technologie an die Teilnehmer weitergeben“.

GBA Madrid lädt zu einer virtuellen Veranstaltung über Sicherheitstoken und Asset-Backed-Token ein

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

sagte Diego Rodríguez-Linares, Direktor von INFO und Präsident des CEEIM:

„Die Blockchain-Technologie ist der Schlüssel in der 4.0-Wirtschaft und wird in unsere Umwelt auf störende Weise Einzug halten. Daher stellen wir Räume zur Verfügung, um in der Region die Konsolidierung einer Gemeinschaft von Programmierern, Entwicklern und Unternehmern zu fördern, die Experten für das neue Universum sind, das innerhalb des Netzwerks im Gange ist. Damit wird es uns gelingen, ein neues Fenster für neue Geschäftsmodelle und Beschäftigungsmöglichkeiten zu öffnen.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe steht die Verbindung verschiedener Bereiche der technologischen Entwicklung im Ökosystem Blockchain. Geplant sind Vorträge u.a. über DeFi, Cardano und Dezentralisierte Austausche.